LANDWIRTSCHAFT

Landwirtschaftliche bauten aus Holz

Es gibt überzeugende Gründe, warum auch im Zeitalter des Betons Agrarbauten nach wie vor aus Holz errichtet werden. Dazu gehören seine Langlebigkeit, seine Fähigkeit, Feuchtigkeit zu transportieren, und seine Eigenschaft als atmungsaktiver Werkstoff. Große Räume können durch die zahllosen Konstruktionsmöglichkeiten leicht überspannt werden. So sind Ställe ebenso möglich wie größere Hallen für den Maschinenpark.

Holzbau Landwirtschaft
Slider

Holzbau und Landwirtschaft sind seit der Gründung unseres Unternehmens untrennbar miteinander verbunden.

Unzählige landwirtschaftliche Holzbauten – ob  Scheune, Reithalle, Stallung, Maschinen- oder Mehrzweckhalle – wurden in den Jahren unserer Firmengeschichte von der eigenen Holzbau-Abteilung realisiert. Schwierigste statische Aufgaben und Konstruktionen lösen wir mit Freude.

Mit optimierten Querschnittsdimensionen, mit Leimholz oder Bogenträgern können enorme Spannweiten überbrückt werden. Äußerste Präzision und jahrelange Erfahrung bilden die Grundlage unseres Erfolges.

 

Image is not available

Ihr Partner für Qualität am Bau seit 1923

Slider